Dan Harmon NFT Showcase Staffel 3, NFT-freundlicher CEO von Square Enix tritt zurück, Mehr…

Crabopolis, die NFT-Animationsserie von Rick and Morty-Mitschöpfer Dan Harmon, wurde von Fox für eine dritte Staffel verlängert, obwohl die erste Staffel noch nicht ausgestrahlt wurde.

Das Krapopolis-Team gab die Verlängerung im März via Twitter bekannt. 2, und betonte, dass NFT-Inhaber noch an der Show teilnehmen könnten, bevor sie ausgestrahlt wird.

Im Gespräch mit Deadline im März. 2, Michael Thorne, Head of Scripting bei Fox, bemerkte, dass wir „sehr optimistisch in Bezug auf das Geschäft sind, das wir unterstützen wollen, und seine Fähigkeit, ein Publikum zu finden und erfolgreich zu sein“, als er sein Vertrauen in Harmon bekräftigte. “während [a third season order] untypisch, Es war für uns ein Kinderspiel Krabopolis,” er fügte hinzu.

Crabopolis ist eine animierte Komödie, die im antiken Griechenland spielt und „einer fehlerhaften Familie von Menschen, Göttern und Monstern folgt, die versuchen, eine der ersten Städte der Welt zu regieren, ohne sich gegenseitig zu töten“.

Der Fall umfasst einige große Namen wie Richard Ayode, Matt Berry, Pam Murphy, Duncan Trussell und Hannah Waddingham.

Die Serie wurde von den Blockchain Creative Labs von Fox Corp. produziert, die auch die NFT-bezogenen Artikel für die Show lieferten.

Die NFTs selbst heißen „Krap Chickens“ und zeigen Cartoon-Huhn-Avatare im gleichen Kunststil wie die Show. Insgesamt gibt es 10.420 Token, von denen einige noch für 0,18 Ether (ETH) zum Prägen verfügbar sind.

Krabbenhuhn: Crabbopolis

Inhaber erhalten exklusiven Zugang zu Erlebnissen, Inhalten, Prämien und Stimmrechten zu bestimmten Aspekten des Angebots.

Der CEO von Square Enix tritt zurück

Yosuke Matsuda, CEO von NFT-Freund Square Enix, tritt nach fast 10 Jahren an der Spitze des Unternehmens hinter der Fantasy-Franchise zurück.

In einer März-Mitteilung über Unternehmensveränderungen machte Square Enix klar, dass Takashi Kiryu die Position des CEO von Matsuda übernehmen würde. Der Umzug wird erst auf der Jahreshauptversammlung im Mai offiziell abgeschlossen.

Obwohl Web 3 und NFTs in der Mitteilung nicht ausdrücklich erwähnt werden, gibt das Unternehmen an, dass es sich immer noch auf neue Technologieintegrationen freut, die voranschreiten, und weist darauf hin, dass seine Blockchain-bezogenen Pläne möglicherweise ungehindert bleiben.

„Angesichts des sich schnell ändernden Geschäftsumfelds rund um die Unterhaltungsindustrie zielt die vorgeschlagene Änderung darauf ab, das Managementteam neu zu konfigurieren, um sich ständig weiterentwickelnden technologischen Innovationen zu stellen und die Kreativität der Unternehmensgruppe zu maximieren“, heißt es in der Akte.

Während seiner Zeit bei Square Enix zeigte Matsuda bei mehreren Gelegenheiten eine optimistische Stimmung in Web3-Spielen.

Insbesondere in einer Neujahrsansprache vom 1. Januar betonte Matsuda, dass Square Enix im Jahr 2022 „unermüdliche Geschäftsentwicklungs- und Investitionsanstrengungen“ in den Weltraum investiert hat und dies auch im Jahr 2023 tun wird.

„Nach der Aufregung und Freude rund um NFTs und das Metaverse im Jahr 2021 war 2022 ein Jahr großer Volatilität im Blockchain-bezogenen Bereich“, erklärte er in der Notiz und fügte hinzu:

See also  Wieder einmal sagte einer der Gründer von BitMEX voraus, dass Bitcoin 1 Million Dollar erreichen könnte

„Wenn sich dies jedoch als ein Schritt in einem Prozess herausstellt, der zur Schaffung transparenterer Regeln und eines transparenteren Geschäftsumfelds führt, wird dies sicherlich im Interesse des Wachstums der Blockchain-Unterhaltung liegen.“

Unter der Führung von Mastuda führte Square Enix im Juli 2022 Final Fantasy-Charakter-Sammelmarken ein und ging im September eine Partnerschaft mit dem Blockchain-Gaming-Projekt Oasys ein. Im Dezember investierte das Unternehmen außerdem 52,7 Millionen US-Dollar in das Entwicklungsunternehmen für mobile Spiele, Gumi Games, um die Entwicklung mobiler Spiele mit Gewinn zu unterstützen.

Minz-Wahnsinn

Magic Eden, ein Multi-Chain-NFT-Marktplatz, startete im März eine „Mint Madness“-Kampagne, die kostenlosen Zugang oder „Free Mint“ zu 13 Web3-Spielen bietet.

Mint Madness startete im März. Nr. 3, und der Name ist eine Anspielung auf das beliebte College-Basketballturnier der NCAA mit dem Namen „March Madness“, bei dem ungefähr 67 Basketballspiele in einem Monat stattfinden.

Blockchain-Spiele sind über Polygon, Ethereum und Solana verteilt, mit jeweils neun, drei und einem. Magic Eden bietet auch einen 20.000 Polygon (MATIC)-Poolpreis im Wert von etwa 23.200 $.

Die Preise werden den 10 besten NFT-Händlern für neun der neuen Polygon-basierten Spiele verliehen, wobei der erste Preis 4.500 MATIC (5.220 $) mit nach Hause nimmt.

Verwandt: Galaxy tippt darauf, dass der Bitcoin-NFT-Markt bis 2025 4,5 Milliarden US-Dollar erreichen wird

Die vollständige Liste der während der Aktion verfügbaren Spiele umfasst Planet Mojo, Meta Star Strikers, Alaska Gold Rush, Shrapnel, Petobots, Blast Royale, Rogue Nation, Tearing Spaces, Freckle Trivia, Realm Hunter, Legendary: Heroes Unchained, Shrapnel und Papu Superstars .

Die von Disney unterstützten Studioverkäufe gehen zurück

Die von Disney unterstützten Baobab Studios, neunmaliger Emmy-Preisträger, verkauften ihren ersten Satz von 8.888 NFTs in nur neun Stunden nach dem Start im März. 2.

Der animierte Avatar-zentrierte Avatar heißt „Momoguro“ und ist mit dem kommenden Rollenspiel (RPG) auf Ethereums Layer-2-Skalierungslösung Immutable X verwandt.

Das Spiel selbst enthält Zuchtelemente sowie Missionen in einer Welt namens „Uno Plane“, wobei NFTs ein wesentlicher Bestandteil des Spielerlebnisses sind.

Nach Angaben von CryptoSlam haben NFTs bisher Sekundärumsätze im Wert von 8,1 Millionen US-Dollar generiert, davon 7,6 Millionen US-Dollar am Tag der Einführung.

Weitere Nifty-Neuigkeiten:

Die Layer-1 Ethereum Virtual Machine (EVM) Blockchain Flare begrüßte ihre erste NFT-Plattform, nachdem Sparkles im März gestartet wurde. 2. Die Plattform wurde eingerichtet, um die Interoperabilität der ursprünglichen Flare-Protokolle zu verbessern, um die Anwendungsfälle für das NFT-Tool zu erweitern.

März. Nr. 1, die Handelsplattform von Robinhood, hat ihre Web3-Wallet im Apple App Store eingeführt und ist jetzt für iOS-Benutzer in über 130 Ländern verfügbar.

error: Content is protected !!