Der Reddit-CEO verschärft seinen Angriff auf den Apollo-Entwickler in einem dramareichen AMA

Die unpopuläre Entscheidung von Reddit, die Preise für seine API zu ändern, wodurch Drittanbieter-Apps aus dem Geschäft gedrängt wurden, hat eine bizarre Wendung genommen. Bei einer AMA, die heute von Reddit-Mitbegründer und CEO Steve Hoffman, auf der Website des Internetforums auch als u/spez bekannt, veranstaltet wurde, verdoppelte der CEO seine Anschuldigungen gegen den Entwickler hinter der beliebten Drittanbieter-App Apollo, die zuvor dem Unternehmen gehörte wird beschuldigt, ineffektiv zu arbeiten und kein guter Benutzer der API zu sein.

Trotz der Gegenreaktion der Community – zu der auch ein standortweiter Aufschrei von Tausenden von Communities gehört, die als Subreddits bekannt sind – hat Huffmans AMA bestätigt, dass das Unternehmen keine Pläne hat, bevorstehende API-Änderungen zu überprüfen. Darüber hinaus setzte Hoffman seine Anschuldigungen gegen Apollo fort, indem er den Entwickler Christian Selig als „allgegenwärtiges Verhalten und Kommunikation“ bezeichnete und sagte, er könne sich keine weitere Zusammenarbeit von Reddit mit dem Entwickler vorstellen.

Selig war einer der ersten, der betonte, dass die neue API-Preisgestaltung von Reddit es unmöglich machen würde, die Apollo-App am Laufen zu halten. Unter den neuen Bedingungen, erklärte er, würde es ihn 20 Millionen Dollar pro Jahr kosten – Geld, das die App einfach nicht verdient. Selig gab diese Woche bekannt, dass der letzte Bewerbungstag der 30. Juni sein wird, bevor am 1. Juli die Preise für die neue API eingeführt werden.

Andere Apps von Drittanbietern sind ebenfalls geschlossen, darunter Sync, RIF und Reddplant, um nur einige zu nennen.

Doch Hoffman scheint sich insbesondere mit Selig auseinanderzusetzen und wirft dem Entwickler zunächst Erpressung vor, wie aus Seligs ausführlichem Beitrag über die Situation zwischen ihm und Reddit hervorgeht.

Laut Seligs Erklärung der Situation stellte sich die Frage, warum Reddit sich dafür entscheiden würde, seine API-Bedingungen zu ändern, um Drittanbieter-Apps aus dem Geschäft zu drängen, anstatt sie einfach zu kaufen, wie das Unternehmen es mit Alien Blue (einem alten Reddit-Kunden) getan hat es im Jahr 2014 erworben). Er sagte, wenn Apollo Reddit 20 Millionen Dollar pro Jahr kostet, sollte Reddit ihm einen Scheck ausstellen, um der App ein Ende zu setzen. Der Kommentar klingt nicht nach einer ernsthaften Bitte seines Accounts. Tatsächlich erklärte er bei dem Anruf: „…das ist größtenteils ein Witz.“

Vielmehr geht es hier um den Versuch zu verstehen, warum das Unternehmen einen Schritt unternimmt, der bei seiner breiteren Community mit Sicherheit Unmut hervorrufen wird. (wie ich es tat.)

Selig sagte, ein Reddit-Vertreter habe in einem Gespräch mit Selig seinen Kommentar offenbar als „Bedrohung“ interpretiert. Doch beim Telefonat klärten sie das Missverständnis auf und der Verantwortliche entschuldigte sich. Selig kam mit Quittungen – er hat den Anruf aufgezeichnet (was dort, wo er in Kanada lebt, legal ist).

Aber in einem späteren Anruf mit Hellsehern bezeichnete Hoffman dieses Gespräch als Seligs Reddit-„Bedrohung“.

Heute machte Hoffman deutlich, dass diese Haltung von Reddit unerbittlich war.

In der AMA bat ein Benutzer Hoffman um eine Erklärung: „Was haben Sie sich dabei gedacht, Apollo zu diskreditieren, indem Sie behaupteten, Christian hätte Sie bedroht und erpresst?“

Die Resonanz war überraschend. Im Gegensatz zu den meisten Unternehmen, die versuchen, ihre Kritik hinter PR-Gesprächen abzumildern, antwortete Hoffman ziemlich deutlich.

„Seine Witze sind unser geringstes Problem“, schrieb der CEO. „Sein Verhalten und seine Kommunikation mit uns waren so allgegenwärtig – er sagte etwas zu uns, während er nach außen hin etwas völlig anderes sagte; er zeichnete ein privates Telefongespräch auf und ließ es durchsickern –, dass ich nicht weiß, wie wir damit umgehen sollen.“

Es ist eine seltsame Wendung der Ereignisse für Apollo, dessen einzigartiges, benutzerfreundliches iOS-Design erst diese Woche während der Worldwide Developers Conference von Apple vorgestellt wurde, bevor eine Änderung der Reddit-API-Richtlinien das Unternehmen nun aus dem Geschäft bringen wird.

See also  Soll man Kinder haben? Die wahren Kosten und Vorteile der Elternschaft

Andere namhafte Entwickler unterstützten Selig nach diesem Debakel.

Sebastian de With, Mitbegründer von Halide zwitschern Am Donnerstag nannte er Selig „einen der nettesten Typen in der Welt der Indie-Apps“ und sagte, das Reddit-Management habe ihn immer wieder belogen, diffamiert und diffamiert. Andere Twitter-Zitat und Zustimmung.

Sofern sich der Vorstand von Reddit nicht dazu entschließt, sich zu engagieren, scheint sich Hoffman keine allzu großen Sorgen über die Auswirkungen dieser Entscheidungen zu machen, ob es nun standortweite Proteste gibt oder nicht.

Auf der AMA beantwortete er eine Reihe höflich formulierter und unhöflicher Fragen von Benutzern, die über die API-Änderungen verärgert waren. Diese reichten von Fragen zum Modell (Warum sollte ein Umsatzbeteiligungsmodell wie Epic nicht mit Unreal funktionieren?) und Fragen zum komprimierten Zeitrahmen bis hin zu umfassenderen Fragen dazu, dass es bei Reddit mehr um Gewinne als um Community-Engagement geht. („Wir werden weiterhin profitabel sein, bis die Gewinne eingehen“, antwortete der CEO. „Im Gegensatz zu einigen 3P-Apps sind wir nicht profitabel.“)

Einige Apps wie Apollo, Reddit is Fun und Sync haben sich dafür entschieden [API] Hoffman erklärte, dass die Preisgestaltung für ihr Geschäft nicht angemessen sei und geschlossen werde, bevor die Preisgestaltung in Kraft trete. „Für andere Bewerbungen werden wir die Gespräche fortsetzen. Wir erkennen an, dass der von uns bereitgestellte Zeitplan eng war; wir freuen uns, mit Menschen zusammenzuarbeiten, die an einer Zusammenarbeit mit uns interessiert sind.“

In den Kommentaren sagte der ReddPlanet-Entwickler (u/lupeski, auch bekannt als Tony Lupeski) jedoch: „Das ist eine offensichtliche Lüge“ und bemerkte, dass er mehrmals versucht habe, Reddit wegen dieser Änderungen zu kontaktieren, aber ignoriert wurde. Ein anderer unabhängiger App-Entwickler sagte, er habe dreimal einen Antrag auf Enterprise API-Zugriff ausgefüllt und keine Antwort erhalten.

Was den Rest der AMA betrifft, gibt es außer dem, was Reddit bereits geteilt hat, nicht viel zu berichten. Das Unternehmen scheint von der Gegenreaktion der Community zu den API-Änderungen nicht betroffen gewesen zu sein und hat nicht die Absicht, es zu verzögern oder noch einmal darüber nachzudenken. Wie bereits erwähnt, bleibt es weiterhin einigen wenigen Apps vorbehalten, die auf Barrierefreiheit ausgerichtet sind.

Hoffman erklärte auch, dass die New York Times die API-Preisänderungen zwar als eine Möglichkeit positionierte, den Zugang zu ihren Foren einzuschränken, die zu einem Trainingsgelände für Language Large Models (LLMs) geworden sind, dies jedoch nicht der einzige Grund für den Schritt sei. Das Unternehmen gebe außerdem jährlich „zig Millionen Dollar“ aus, um das Ökosystem von Drittanwendungen zu unterstützen, und dies müsse unter Kontrolle gebracht werden. (Und er befindet sich in „aktiver Diskussion“ mit Unternehmen, die Reddit als Trainingsdaten für ihre KI-Systeme verwenden.)

Die Führungskraft stellte außerdem fest, dass der Zugriff auf nicht jugendfreie Inhalte ab dem 5. Juli 2023 über die Daten-API eingeschränkt wird, als Teil einer umfassenderen Anstrengung, zusätzlichen Schutz in einem „strengeren“ regulatorischen Umfeld zu bieten, dass explizite Inhalte jedoch weiterhin zulässig sind.

Eine Übersicht über die AMA in einem besser lesbaren Format ist unter r/Save3rdPartyApps verfügbar, einer Community, die seit der Ankündigung der API-Änderungen entstanden ist. Mittlerweile hat das Forum über 50.000 Mitglieder.

error: Content is protected !!