Die Gate Group erweitert ihr Zahlungsangebot mit der Einführung der neuen Visa-Debitkarte in Europa

Die Gate Group, das Unternehmen hinter dem beliebten Börsenportal Gate.io, plant dies Start Europäische verschlüsselte Debitkarte Um seine Reichweite auf europäische Länder auszudehnen. Benutzer können Krypto-Assets mit der Karte einfach für ihre täglichen Einkäufe übertragen und ausgeben.

Kontinuierliche Entwicklungen sind einer der Faktoren, die die Akzeptanz im Bereich der Kryptowährung vorantreiben. Da jedes Unternehmen, das in diesem Sektor tätig ist, seine Reichweite auf verschiedene Länder ausdehnt, werden mehr Benutzer der Branche beitreten, das Wissen und die endgültige Akzeptanz erhöhen.

Gate.io-Debitkarte zur Zahlung der Adoption

Die Gate Group plant, die Karte mit Unterstützung der in Litauen ansässigen Gate Global UAB auf den Markt zu bringen. entsprechend Twitter-PostDie Karte ermöglicht es Benutzern, Kryptowährungstransfers für Online- und In-Store-Käufe durchzuführen.

Es wird den Prozess schneller und sicherer machen und es den Inhabern ermöglichen, bei bis zu 80 Millionen Visa-fähigen Händlern weltweit einzukaufen. Außerdem können Benutzer ihre Ausgaben mit der Kartenanwendung kontrollieren, die benutzerfreundliche Funktionen zum Verwalten und Verfolgen von Ausgaben unterwegs bietet.

Während er über die neuesten Entwicklungen schrieb, sagte der Gründer und CEO der Jet Group, Dr. Lin HanUnd Es wurde erklärt, dass die Karte Gate.io-Benutzern ermöglichen wird, einfache Krypto-Zahlungen an Tausende von Händlern auf der ganzen Welt zu leisten. Er ging weiter und erklärte, dass die Karte die Lücke zwischen Krypto und dem täglichen Leben ihrer Benutzer überbrückt und eine breitere finanzielle Inklusion für sie fördert.

Die Gate Group erweitert ihr Zahlungsangebot mit der Einführung der neuen Visa-Debitkarte in Europa
Die gesamte Marktkapitalisierung für Kryptowährungen ist auf dem Chart weiterhin rückläufig. Quelle: Tradingview.com

Der Head of Crypto von Visa, Cuy Sheffield, erklärte, dass Visa darauf abzielt, das Krypto-Ökosystem mit seinem globalen Netzwerk von Händlern und Finanzinstituten zu verbinden.

See also  Vitalik Buterin sagt, dass es in Bezug auf die hohen Ethereum-TXN-Gebühren „noch mehr zu tun“ gibt

Er merkte ferner an, dass die Debitkarte von Gate Visa es den Benutzern ermöglichen wird, digitale Assets an allen Orten zu verwenden, an denen Visa weltweit akzeptiert wird. Sheffield teilte auch einen Post auf Twitter, der dies bestätigte Visa will unterstützen Kryptoindustrie.

Die Gate Group unterstützt weiterhin Kryptowährungen

Seit ihrer Gründung im Jahr 2013 hat die Gate Group die Kryptowährungsbranche mit kontinuierlichen Innovationen weiter vorangetrieben.

Das Unternehmen hat seine Dienstleistungen erweitert, die einen anderen Sektor der Branche abdecken, wie z. B. die Schaffung einer Krypto-Börse, die Entwicklung einer öffentlichen Blockchain, die Bereitstellung von Brieftaschendiensten, die Unterstützung der dezentralisierten Finanzbewegung, den Einstieg in die Forschung und Analyse, die Beteiligung an Risikokapitalinvestitionen und die Gründung eines Startups Inkubator-Labors und mehr.

Die beliebte Krypto-Währungshandelsplattform Gate.io der Gruppe bietet umfassende Handelsdienste, die den innovativen Proof of Reserve integrieren, um die Transparenz im Betrieb zu unterstützen. Die Börse hat weltweit über 12 Millionen Nutzer und gehört nach Handelsvolumen und Liquidität zu den Top-10-Börsen auf Coingecko.

Vorgestelltes Bild von Pixabay und Diagramm von Tradingview.com

error: Content is protected !!