Die RBA wird in den kommenden Monaten eine „Live-Beta“ digitaler Zentralbankwährungen starten

Die Reserve Bank of Australia (RBA), die Zentralbank des Landes, hat einen Bericht veröffentlicht, in dem Anwendungsvorschläge für eine digitale Zentralbankwährung (CBDC) skizziert werden.

Die RBA teilte am 2. März Ortszeit mit, dass auch Teilnehmer aus der Finanzbranche ausgewählt wurden, um die ausgewählten Anwendungsfälle umzusetzen, und eingeladen wurden, an einer Live-Studie teilzunehmen, die in den kommenden Monaten stattfinden soll.

Zu den von der RBA vorgeschlagenen Anwendungsfällen gehörten Offline-Zahlungen, Steuerautomatisierung und CBDC für „Web3 Trusted Trade“.

Ausgewählte CBDC-Anwendungsfälle und ihre jeweiligen Anbieter. Quelle: RBA

Die für die Erprobung des Anwendungsfalls ausgewählten Partner reichten von Banken wie der Commonwealth Bank und der Bank of Australia and New Zealand (ANZ) bis hin zu Zahlungsanbietern wie Mastercard.

Dies ist eine sich entwickelnde Geschichte, und weitere Informationen werden hinzugefügt, sobald sie verfügbar sind.

See also  Der BTCPay-Server fügt das WabiSabi CoinJoin-Plugin hinzu und bietet eine Option zur Erhöhung der Privatsphäre für Händler
error: Content is protected !!