Von Star Wars bis Hitchhiker – So machen Sie die besten Sci-Fi-Drinks

Star Trek

Star Trek Captain James T. Kirk trinkt kühn, was noch nie jemand zuvor getrunken hat

CBS-Fotoarchiv/Getty Images

Die effektivste Science-Fiction erschafft eine ganze Welt, in der man sich vorstellen kann, zu leben – und die Welt, in der ich leben möchte, erfordert köstliche Getränke.

Denken Sie an den Pan Galactic Gargle Blaster, der von Douglas Adams in geschaffen wurde Per Anhalter durch die Galaxis Es wird als das beste Getränk, das es gibt, beschrieben. Ungeachtet dessen, dass es angeblich so ist, als würde man sich von einer Zitronenscheibe, die um einen großen goldenen Backstein gewickelt ist, das Gehirn zerschmettern, möchte ich es versuchen. Das Gleiche gilt für die berauschende Delikatesse, die die Schrottflotte der überlebenden Menschen in der Battlestar Galactica.

Dann ist da noch die schaumige blaue Bantha-Milch, die in dem elenden Abschaumschwarm serviert wird, und der Bösewicht, in dem sich die Cantina von Mos Eisley befindet Krieg der Sterne, vielleicht das berühmteste Band im Universum. Und was ist mit dem warmen Bier, das auf dem gefrorenen Planeten Gethin von Ursula Le Guines serviert wird? Die linke Hand der Dunkelheit? Es wird mit einem Löffel geliefert, um die Eisschicht aufzubrechen, die sich zwischen den Schlucken auf der Oberfläche bildet, was zu einem wahrhaft multisensorischen Erlebnis führt.

In neue WeltWir begnügen uns nicht damit, uns vorzustellen, wie diese Getränke schmecken. Wir haben uns mit der Cocktaildesignerin Zoe Burgess vom preisgekrönten Atelier PIP in London zusammengetan, um es zum Leben zu erwecken. Burgess und ihr Team verwenden molekulare Mischtechniken, um den Geschmack zu untersuchen. „Wir lieben es zu erforschen, wie man den besten Geschmack aus den Zutaten extrahiert“, sagt sie. “Hier kommt die Wissenschaft ins Spiel. Zentrifugal- und Vakuumdestillationsanlagen sind das Herzstück unseres Labors. Sie ermöglichen es uns, mit Präzision zu arbeiten und unsere Geschmacksziele zu erreichen.”

Das Atelier PIP-Team hat eine Reihe von Aromen und Alkoholkombinationen getestet, um diese Sci-Fi-Getränke nachzubilden – in ihrem charakteristischen Stil – und in einem Akt höchster Selbstlosigkeit sind wir dabei neue Welt Sie haben sich freiwillig testen lassen. Als unsere kleine dreiköpfige Botschaft den interstellaren Raum durchquert, um die Küche der Firma zu besuchen, stelle ich erfreut fest, dass die Vakuumdestillationseinheiten nach zwei ihrer Nachbildungen Pris und Rachael heißen Bladerunner. Offensichtlich sind wir an der richtigen Stelle.

Während einige technische Geräte zur Zubereitung dieser Getränke verwendet werden können, können sie alle zu Hause nachgebaut werden, und Burgess hat die Verwendung exotischer Zutaten wie flüssigen Stickstoff vermieden. Sie können alle auch alkoholfrei zubereitet werden: entweder ganz auf Alkohol verzichten oder einen alkoholfreien Ersatz für Schnaps oder Bier verwenden.

Im Nachhinein wäre dies vielleicht die klügere Wahl gewesen. Glücklicherweise fühle ich mich, nachdem ich alle vier hochwirksamen Zubereitungen probiert habe, wie auf einem Planeten mit einer anderen Schwerkraft als unserer.

Bantha-Milch

Eine Szene aus Star Wars

Lucasfilm / Fox / Copal / Shutterstock

der Ursprung: Star Wars: Eine neue Hoffnung

eine Beschreibung: Vor langer Zeit entstand in einer weit, weit entfernten Galaxie auf einem Wüstenplaneten eine Art riesiger, haariger Säugetiere. Panta Tatooine produziert reichhaltige, blaue Milch, die nahrhaft sein und die Intelligenz fördern soll. In Ermangelung von melkbarem Panta enthält Zoe Burgess Elektrolyte wie Natrium und Kalium in ihrem Rezept und verwendet Rotkohl wegen seiner Antioxidantien, seines Vitamin-K-Gehalts und seiner natürlichen Färbeeigenschaften.

Zutaten (für 4 Personen):

500 Gramm weicher Zucker

25 g Joghurtpulver

250 ml Leitungswasser

50 Gramm Rotkohl, in Scheiben geschnitten

Wodka aus schwarzer Kuhmilch

100 ml Mineralwasser mit zugesetzten Elektrolyten

Straße: Stellen Sie einen Joghurtsirup her, indem Sie Zucker, Joghurtpulver und Leitungswasser in einem Topf mischen und unter Rühren vorsichtig erhitzen, um den Zucker aufzulösen. Lass es abkühlen. In einem Mixer den Kohl und 30 ml Wodka verquirlen. Durch einen Kaffeefilter abseihen und die Flüssigkeit in einer luftdichten Flasche im Kühlschrank aufbewahren. Kohl oxidiert, also bereite diesen Farbstoff für jede Charge frisch zu. Den eleganten Wodka (wir empfehlen 35 ml) und den Joghurtsirup in ein großes Glas geben und umrühren. Fügen Sie einen Schuss Rotkohlfarbe hinzu, um das Getränk zu färben. Mit gekühltem Elektrolytwasser auffüllen und servieren.

Geschmacksnoten: „Beruhigend“, „Süß, aber nicht intensiv“, „Überraschend alkoholfreier Geschmack“

7/10

Ambrosia

NBC Universal Television

der Ursprung: Battlestar Galactica

eine Beschreibung: Was von der menschlichen Rasse übrig geblieben ist, stürzt in den Weltraum auf der Suche nach dem mythischen Planeten Erde, der von tödlichen, technologisch fortschrittlichen Robotern namens Zylonen gejagt wurde. Nur der uralte militärische Schutz von Battlestar Galactica steht zwischen Menschen und dem sicheren Tod. Es ist nicht verwunderlich, dass die Flüchtigen einen Drink brauchten. Die imaginäre Delikatesse ist grün, mit einem leichten Schwefelgeruch, was Burgess veranlasste, Dermpes San Luis Potosí Mescal als Basisspirituose zu verwenden.

See also  Cardano-Gründer sagt, SEC-Klage gegen Binance sei die Agenda von CBDC

ichZutaten (für 4 Personen):

300 g grüner Apfel, ohne Kerngehäuse, in Scheiben geschnitten, zusammen mit der Schale

140 Gramm Puderzucker

300 ml Zitronensaft

1 g Apfelsäure

10 Gramm frischer Schnittlauch

1 Gramm Spirulina-Pulver

100 ml gefiltertes Wasser

30 ml Dermpes San Luis Potosi Mescal

Straße: Die geschnittenen Äpfel mit dem Zucker und dem Wein in einen Krug geben, abdecken und über Nacht marinieren lassen. Diese Mischung zusammen mit frischem Schnittlauch und Apfelsäure in einen Mixer geben und dann mit dem Fruchtfleisch pürieren. Durch ein Musselintuch abseihen, dabei die Flüssigkeit auffangen. Bewahren Sie diesen grünen Saft bis zur Verwendung in einer luftdichten Flasche im Kühlschrank auf. Kombinieren Sie Spirulina-Pulver mit Wasser und rühren Sie gut um. Diese Lösung durch einen Kaffeefilter passieren und dabei die Flüssigkeit auffangen. Geben Sie das Mescal, 20 ml des grünen Safts und 2 ml der Spirulina-Lösung in das gewünschte kurze Glas und servieren Sie es.

Geschmacksnoten: „komplex und köstlich“, „kräuter“, „sanft“, „lecker“

9/10

Pangalaktischer Gurgelbomber

Vereinigte Archive GmbH / Alamy Photo Stock

der Ursprung: Per Anhalter durch die Galaxis von Douglas Adams

Beschreibung: Wie man es von einem Getränk erwarten würde, das vom galaktischen Häuptling Zaphod Beeblebrox erfunden wurde, ist dies eine komplexe Mischung, die viele Zutaten enthält, von denen nicht alle in diesem Universum erhältlich sind. Um die Arbeit zu Hause zu erleichtern, hat Burgess das Rezept zu einem köstlichen Tonic und Tonic destilliert. Patchouli teilt Geschmacksverbindungen mit Minze, was es zur perfekten Wahl macht, um Minzblättern einen zusätzlichen Schlag zu verleihen.

Zutaten (für 4 Personen):

4 Patchouli-Eiswürfel (hergestellt aus Wasser und 10 µl Patchouli-Öl in Lebensmittelqualität) oder 4 mit Zitronensaft aufgegossene Eiswürfel

50ml Gin als Hayman’s Old Tom

120 ml Tonic-Wasser

1,25 ml Minze-Minze-Float (kombinieren Sie 50 ml Fernet Branca Menta mit 100 μl Birkenöl in Lebensmittelqualität)

Eingelegte Mandeln über Nacht mit Zitrone (falls algolische Sonnentigerzähne nicht verfügbar sind)

Straße: Für die Eiswürfel die beiden Zutaten in einem Zentrifugenbecher mischen. 10 Minuten lang bei 4.500 U/min schleudern, dann mit einem Kaffeefilter filtern, um das Öl aus dem Wasser zu entfernen. Das resultierende Wasser wird nun mit Patschuliöl aromatisiert. Diese in einen Eiswürfelbehälter geben und einfrieren. Für diejenigen, die leider keine Heimzentrifuge haben, ersetzen Sie diese durch einen mit Zitronensaft aufgegossenen Eiswürfel. Den Eiswürfel in ein zuckerfreies Glas geben, dann den Gin, dann das Tonic und vorsichtig umrühren. Gehackte Minze hinzufügen und mit eingelegten Mandeln servieren.

Geschmacksnoten: „Wow“, „Oh mein Gott“, „Das ist ein Biest“, „Ich fühle mich, als wäre mein Gehirn von einer Flasche Listerine zerstört worden“

6/10

Gethin Bier

David Stock

der Ursprung: Die linke Hand der Dunkelheit von Ursula LeGuin

Beschreibung: Um die Trinkgewohnheiten der Menschen in Gethin nachzuahmen, kreierte Burgess ein Getränk im Crème Brûlée-Stil mit einem malzigen Biereintopf unter einer dichten Zuckerkruste, der sanft mit einer Lötlampe erhitzt wird. Das Getränk selbst ist nicht heiß, aber die Paprikatönung sorgt für ein wärmendes Gefühl.

Zutaten (für 4 Personen):

300 Gramm Doppelrahm

36 Gramm Vollmilch

7g Sirup

2 Eigelb

60 Gramm weicher Zucker

200 ml Bier, wählen Sie etwas mit gutem Geschmack

0,5 ml pro Tasse Paprikatinktur

20 Gramm Isomaltzucker

Straße: Sahne, Milch und Melasse in einen Topf geben und zum Kochen bringen. In einer Schüssel die Eigelbe mit dem Puderzucker zu einer Paste schlagen. Die heiße Sahnemischung langsam unter ständigem Rühren zum Eizucker geben. Fügen Sie das Bier hinzu und rühren Sie um, um zu kombinieren. Gießen Sie die Mischung in ein Glas und fügen Sie die Paprikafarbe hinzu. Zum Abkühlen in den Kühlschrank stellen. Die Flüssigkeit ist halbstatisch. Zum Schluss Isomaltzucker auf die Flüssigkeit streuen und mit einer Lötlampe ganz vorsichtig schmelzen. Der Zucker soll flüssig werden und zusammenhalten, aber am besten nicht braun werden.

Geschmacksnoten: „Himmlisch“, „Erstaunlich“, „Das mache ich definitiv zu Hause“, „Es ist eher ein Dessert als ein Getränk“

10/10

Mehr zu diesen Themen:

error: Content is protected !!