Warum wurde ETH nach Shanghai nicht abgeladen? Ein Interview mit Nansen

Das Shapella-Upgrade im letzten Monat ermöglichte es Prüfern, Millionen von ETH aus Ethereum 2.0-Verträgen zu entfernen, sodass die Gelder auf dem freien Markt verkauft werden konnten. Dennoch ist der Wert der zweitgrößten Kryptowährung nach dem Upgrade gestiegen. wie ist das?

Beim Consensus 2023 traf sich CryptoPotato mit Vertretern von Nansen, einem Blockchain-Analyseunternehmen, um zu besprechen, wie die Dinge in der Kette seit der letzten Phase der Fusion ausgesehen haben.

Shanghais Erwartungen widersetzen sich

Ich werde ein Upgrade durchführen, Andrew Thurman, Content Lead bei Nansen Er sagte Er prognostizierte, dass die Nettoabflüsse aus seinem Ethereum-Einsatzvertrag ein wochenlanges Phänomen sein würden. Zu seiner Überraschung stellte sein Unternehmen fest, dass die Abhebungen innerhalb weniger Tage scheinbar abflachten.

„Wir wissen, dass Unternehmen, die der US-Regulierung ausgesetzt sind, zum Beispiel Kraken und Coinbase, bei denen es klare Anzeichen dafür gab, dass das Staking als Unternehmen einigen regulatorischen Herausforderungen unterliegen wird – wir wissen, dass diese Leute loswerden wollen.“ ihre Positionen.“„Das ist eine enorme Belastung“, sagte Jason Xu, Senior Product Manager bei Nansen, in einem Interview mit CryptoPotato.

Dies erwies sich bis zu einem gewissen Grad als wahr. Nach Chabela war nur noch der Kraken verantwortlich 67 % Für alle größeren ETH-Abhebungen aus dem Staking-Vertrag. Das Unternehmen wurde von der Securities and Exchange Commission (SEC) mit einer Geldstrafe von 30 Millionen US-Dollar belegt und gezwungen, den Absteckdienst vor dem Upgrade einzustellen.

Coinbase – das Wells eine Mitteilung der Securities and Exchange Commission (SEC) übermittelte, aber versprach, sich vor Gericht zu verteidigen – war für weitere 11 % verantwortlich, aber der Rückstand bei den Abhebungen beider Unternehmen ist seitdem „verschwunden“. Kraken- und Coinbase-Aktien veränderten laut Nansen die Gesamtzahl der großen ETH-Abhebungen auf 34,9 % bzw. 14,1 % Shanghai-Dashboard.

Der ETH-Chef zieht sich (ständig) zurück. Quelle: Nansen

Eine andere Hypothese, so Xu, sei, dass es bei neueren Einzelhandelsteilnehmern wahrscheinlich kein erhöhtes Interesse geben würde, mit dem Staking zu beginnen, da sie bereits Zugang zu liquiden Staking-Derivaten wie z Lido Längst.

Es wird erwartet, dass solche Dienste, die Tokenisierern 1:1 konvertierbare flüssige Token im Gegenzug für gesperrte und gespeicherte ETH zur Verfügung stellen, in Zukunft gut abschneiden werden, da es für Benutzer schwierig ist, selbst Beiträge zu leisten. „Ich habe die ETH konsequent in der Roadmap, der technischen Roadmap, vorgestellt. Daher denke ich, dass die Leute Vertrauen in die ETH haben.“

See also  Ein Kiewer Gesetzgeber sagte, der Krieg habe keine Auswirkungen auf den regulatorischen Ansatz der Ukraine in Bezug auf Kryptowährung
Jason Shaw (Mitte); Aurelie Boetoux (rechts)

Bis zum 8. Mai waren mehr als 19,3 Millionen ETH im Speicher gesperrt – mehr als vor der Aktivierung von Shapella. Xu fügte hinzu, dass viele „Smart Money“-Investoren in Kryptowährungen nach Nansen-Standards grundsätzlich „verschiedene Varianten des ETH-Stacks“ besitzen.

FUD vs. Fakten: Binance-Abhebungen

Über die Annahme ist viel gesagt worden Pull-Anfragefluss Auf Binance im März, kurz nachdem die globale Kryptowährungsbörse von der Commodity and Futures Trading Commission (CFTC) verklagt wurde.

Auf die Frage, ob diese Berichte wahr seien, sagte Aurelie Boetoux, Direktorin für Ökosystemwachstum bei Nansen, dass diese Behauptungen „möglicherweise etwas übertrieben“ seien. Tatsächlich ging es sowohl bei Binance in diesem speziellen Fall als auch bei vielen anderen großen Münzabhebungen lediglich darum, Binance an eine andere Binance-Wallet zu senden.

Sie sagte: „Wir haben auf Twitter viel Drama gesehen und die Leute neigen auch dazu, sich wirklich zu engagieren Schnell, vielleicht einfach aus Angst, zum Beispiel vor Angst und so weiter. Aber bisher in der Serie kann ich mich an kein wirklich großes Problem mit der Regulierung in dieser Hinsicht erinnern.“

Während das Volumen an der Börse von Tag zu Tag schwanken kann, sagte Boiteux, dass das Volumen bei Binance offenbar noch keine statistisch signifikante Veränderung in der Kette erfahren hat. CFTC-KlageAnders als beim FTX-Debakel im November.

Boiteux lehnte es ab, konkrete Preisprognosen für die Zukunft abzugeben. „Wir sagen die Zukunft nicht voraus, sondern versuchen sie anhand dessen zu verstehen, was zuvor passiert ist, was ein potenzieller Preis sein könnte, was ein potenzieller Bärenmarkt oder ein Bullenmarkt sein könnte und so weiter“, sagte sie.

Shaw blieb jedoch optimistisch. „Meine Meinung über den Mond“, sagte er. „Das ist die politisch korrekte Antwort, die ich geben würde.“

Sonderschau (gesponsert)

Binance Free 100 $ (exklusiv): Melden Sie sich über diesen Link an und erhalten Sie im ersten Monat 100 $ gratis und 10 % Rabatt auf Binance Futures (Bedingungen).

PrimeXBT-Sonderangebot: Verwenden Sie diesen Link, um sich zu registrieren und den Code CRYPTOPOTATO50 einzugeben, um bis zu 7.000 $ auf Ihre Einzahlungen zu erhalten.

error: Content is protected !!