Zu beobachtende Bitcoin-Niveaus, da der BTC-Preis in 9 Monaten auf ein wöchentliches Schlusshoch zusteuert

Bitcoin (BTC) näherte sich am 19. März einem großen Wochenschluss, wobei Händler besorgt über einen erneuten Test der Tiefststände waren.

BTC/USD 1-Stunden-Candlestick-Chart (Bitstamp). Quelle: TradingView

Bitcoin-Bullen müssen „eingreifen“, um 26.000 $ zu schützen

Daten von Cointelegraph Markets Pro und TradingView zeigten, dass BTC/USD auf Bitstamp bei 27.000 $ gehandelt wird.

Nachdem es am Wochenende kurzzeitig von 28.000 $ profitiert hatte, beraubte ein langsamer Rückzug während des Handels außerhalb der Geschäftszeiten die Spekulanten einer Druckrallye. Dies veranlasste die Marktteilnehmer, die Möglichkeit einer Rückkehr von Bitcoin zur Testunterstützung zu prüfen.

“Behalte meine Long-Position, wenn wir 25.500 $ überschreiten, aber wir haben schließlich die Unterstützung bei 27.000 $ verloren, also werden wir wahrscheinlich nach unten gehen und etwa 26.100 $ testen.” Erzählen Twitter-Follower.

“Der Schlüssel ist, dass die Bullen in diesem Moment definitiv eingreifen.”

Kommentiertes BTC/USD-Diagramm. Quelle: Crypto Tony / Twitter

Cointelegraph-Mitarbeiter Michael Van de Poppe, Gründer und CEO des Handelsunternehmens Eight, äußerte sich optimistisch zu den kurzfristigen Aussichten, selbst als BTC/USD am Wochenende nach unten driftete.

„Sollen wir über 26.800 $ bleiben? Die Antwort ist klar. Ja. Dies bedeutet, dass sich der Trend fortsetzen wird, bis 26.800 $ verloren sind. Auf der Suche nach einem finalen Sweep auf 28.300-28.900 $ und dann einer Umkehrung“, ist ein Teil der Analyse vom 18. März Inserent.

Kommentiertes BTC/USD-Diagramm. Quelle: Michaël van de Poppe / Twitter

Ein Beitrag später am Tag betonte jedoch die Bedeutung der nahen Unterstützung, die nur 300 $ unter dem aktuellen Spotpreis liegt.

„26.800 $ sind entscheidend für Bitcoin“, Van de Poppe Zusammenfassung.

“Ich hatte jetzt zwei Tests. Wenn wir einen weiteren Test bekommen, wird er wahrscheinlich brechen und eine tiefere und härtere Korrektur verursachen. Halten Sie oben -> 28.500 $ danach.”

Scheidung nach unten

In den wöchentlichen Zeitrahmen war BTC/USD immer noch in der Warteschleife für einen beeindruckenden Kerzenschluss, nachdem es zuletzt im Juni 2022 bei rund 27.000 $ gehandelt hatte.

See also  Aktives Lernen ist die Zukunft der generativen KI: So können Sie sie nutzen

Verbunden: Bitcoin erreicht 27.000 $, neues 9-Monats-Hoch, da die Fed 300 Mrd. $ injiziert

Für den Trader und Analysten Rekt Capital gab es zusätzlichen Grund zum Optimismus, da Bitcoin den rückläufigen Crossover-Trend möglicherweise endgültig hinter sich lassen könnte.

„Wenn ein alter mehrmonatiger Abwärtstrend für Bitcoin bricht … entsteht ein neuer mehrmonatiger BTCUSD-Bullentrend“, heißt es in einem anderen Twitter-Post am Wochenende. liest.

Rekt Capital betonte die anhaltende Bedeutung des gleitenden 200-Perioden-Durchschnitts (MA) für die wöchentlichen Zeitrahmen, der derzeit bei 25.350 $ liegt und auf eine Widerstands- oder Unterstützungswende vorbereitet ist.

BTC/USD 1-Wochen-Candlestick-Chart (Bitstamp) mit 200MA. Quelle: TradingView

Die hier geäußerten Ansichten, Ideen und Meinungen sind allein die der Autoren und spiegeln oder repräsentieren nicht unbedingt die Ansichten und Meinungen von Cointelegraph.

error: Content is protected !!